Einzelbegleitung

Trauer - ist manchmal ein langer Weg.

Im Bemühen der Seele, das Geschehene zu begreifen, wird das Alltäglichste zu einer schweren Last.

Hineingeworfen in tiefste Tiefen und bodenloses Dunkel umfängt die Betroffenen das Gefühl der Sinnlosig - keit.
Alles ist ver - rückt.

Im Einzelgespräch mit ausgebildeten, ehrenamtlichen Trauerbegleiterinnen haben Sie die Möglichkeit, das Dunkel zu benennen, Gefühle zu ordnen, das Ver -  rückt - sein zu verstehen und neue Perspektiven für ein Leben ohne den Verstorbenen zu erarbeiten.

Wenn Sie einen Gesprächstermin vereinbaren möchten:

Telefon: 02404/9877423